Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

"Schulausbildung für Sherpamädchen"

"Schulausbildung für Sherpamädchen"
 
 
In Nepal gibt es keine Schulpflicht und viele Familien können es sich nicht leisten, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Im Normalfall reicht das Geld höchstens für die Schulausbildung der Söhne.

Mit diesem Projekt möchten wir versuchen, den Sherpa-Mädchen zu helfen und ihnen den Besuch einer Schule zu ermöglichen. Dadurch tragen wird zu ihrer nachhaltigen Existenzsicherung bei und wirken indirekt der Landflucht aus den Tälern des Himalaja entgegen, da viele dieser Mädchen später zum Auswandern gezwungen wären.

Der zentrale Einsatz unserer Patenschaftsmittel fließt selbstverständlich in die Schulausbildung. Diese besteht in Nepal aus einer 7 Jahre langen Grundstufe, der eine 3-jährige Mittelstufe und – im Ausnahmefall – eine mehrjährige Hochschule folgen können. Die Übergabe der Geldmittel erfolgt durch Buddhi Maya direkt an die Eltern bzw. an die Erziehungsberechtigten. Selbstverständlich zählt aber auch das allgemeine Wohlergehen der Familien zum Inhalt unseres Spendeneinsatzes, worauf Maya und wir im Rechenschaftsbericht jeweils speziell hinweisen.

Buddhi Maya Sherpa ist durch ihre persönliche Entwicklung und als ehemaliges Patenkind für uns ein Garant, dass die Geldmittel direkt und unbürokratisch für den bestimmten Zweck eingesetzt werden.

Buddhi Maya Sherpa

Buddhi Maya ist Tochter eines nepalesischen Bergführers und Sherpa (Sherpa bedeutet nicht „Träger“, wie viele glauben, sondern es ist der Name eines vor Jahrhunderten aus Tibet ausgewanderten Volksstammes und heißt "Volk aus dem Osten"). Maya wurde 1969 geboren und wuchs in Zarok, unweit von Namche Bazar auf. Als kleines Mädchen hatte sie, im Gegensatz zu den meisten anderen Kindern ihres Dorfes, die Möglichkeit zum Besuch der Sir Edmund Hillary Grundschule, wobei sie jeden Tag einen 1,5 Stunden langen Marsch über einen 4000 m hohen Pass hin bewältigen musste! Rudi Postl, ein Höhenbergsteiger aus Österreich, der in den 70er Jahren (als Expeditionen für Europäer noch seltener und teurer waren) öfters in den Himalaja reiste und sich mit Mayas Vater anfreundete, lud Maya nach Österreich ein, um ihr dort eine Ausbildung zu ermöglichen und auf diese Weise der Familie zu helfen. Maya kam im Alter von 17 Jahren zum ersten Mal nach Österreich. Dort absolvierte sie eine Ausbildung als Trekkingführerin und konnte sich bei Ihrer Arbeit auf verschiedenen Schutzhütten das Grundwissen zur Führung eines eigenen Gastbetriebes aneignen. Zurück in Nepal ging Maya daran, in Zarok selbst eine Gästeunterkunft zu erreichten – die „Sunshine-Lodge“. Gleichzeitig trat sie in die Fußstapfen ihres Vaters und wurde somit die erste nepalesische Trekkingführerin, was zu dieser Zeit noch sehr ungewöhnlich war.

Mittlerweile führt Buddhi Maya Sherpa ein Trekking-Unternehmen in Kathmandu, womit es ihr gelingt, die Bevölkerung ihres Heimatdorfes und dessen Umgebung mit Arbeit zu versorgen und somit am Unterhalt eines ganzen Gebietes beizutragen. Jährlich verbringt sie einige Monate in Österreich, den Rest des Jahres lebt sie in Nepal.

Kontaktadresse: A-9020 Klagenfurt, Lodengasse 12/4/4
Tel./ Fax. +43 4632 203 10, Mob. +43 664 333 1273
E-Mail: maya.sherpa@aon.at

N.B.: Buddhi Maya Sherpa ist auch bei der Organisation einer Trekkingtour in Nepal behilflich. Mehr dazu unter http://www.sunshine-treks.com/




Alpenverein
im Februar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Georg Simeoni
Präsident des AVS
Die Liebe zu den Bergen, zur Natur, zu unserem Brauchtum und ganz besonders die Liebe zu unserer Heimat haben mich mit 20 Jahren bewogen, beim AVS Mitglied zu werden....
 


Wetter & Lawinenlage
Sonntag
-4°
18°
Montag
-3°
18°
Dienstag
-3°
13°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing