Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

1. Juniorcup U12-U16 Boulder, Smarano

1. Juniorcup U12-U16 Boulder, Smarano
 
 
09.12.2019 -
Der Auftakt des Juniorcups 2019/20 für die jüngeren Kategorien ist in der  Turnhalle Smarano ist gelungen. Die Teilnahme von insgesamt 330 Athleten aus Südtirol und dem Trentino und Gastathleten aus der Lombardei, Toscana und dem Veneto unterstreichen einmal mehr, die wertvolle Jugendarbeit in den Vereinen. Das Niveau der jungen Athleten wird immer besser; aber auch Neueinsteiger kamen auf ihre Kosten.

Der Wettbewerb begann am Samstag mit den Kategorien U14 und U16. Die Boulder waren sehr anspruchsvoll, aber nichts desto trotz gelang es einigen Athleten alle 12 Boulder zu topen und nur die Versuche bestimmten die Rangordnung. Matilda Moar (AVS Brixen) und Emma Benazzi (AVS Meran) bei den U14 F mussten ein Superfinale klettern, welches die Brixnerin mit einer weiteren Topbegehung in beeindruckender Manier gewinnen konnte. Bei den U14 M waren Lukas Pixner (AVS Passeier) und Libero Feller (Arcoclimbing) auf Topkurs. Weitere Top 12 Kletterer waren Maximilian Hofer (AVS Gröden) bei den U16 M, der alle Tops  im 1. Versuch schaffte. Andi Cagol (AVS St. Pauls), Gioele Piffer (Arcoclimbing), Hannes Grasl (AVS Passeier) schafften auch alle Tops, nur die Versucher machten den Unterschied. Francesca Matuella (Arcoclimbing) kletterte bei den U16 F als einzige Athletin alle Tops.
Der Sonntag begann mit dem Teambewerb U10. Der Bewerb war für die Jüngsten ausgerichtet und zählte auch für keine offizielle Wertung. Die Kinder kletterten im Team und sammelten gemeinsam Punkte. Es gab auch eine zehnte Kletterstation, wo es einen Tisch zu umklettern galt.
In der U12 ging es schon ernster her und die tops waren hart umkämpft. Es gewann eine Athletin aus Padova, Giorgia Zanetti, was bedeutete, dass Emmy Lang (AVS St. Pauls), die zweitplatzierte die vollen Juniorcupsiegerpunkte holte. Gefolgt von Daniela Augscheller (AVS Passeier) und auf ihrem ersten Juniorcuppodium Nadja Insam aus Gröden. Bei den Buben ging der Sieg an den starken Meraner Pier Giulio Paglierani, der als einziger alle Tops kletterte. Zweiter wurde ein Athlet aus der Lombardei Andrea Locatelli, gefolgt von Johannes Steinegger (AVS St. Pauls/Tramin) und Simon Prada (AVS Meran).

 Die gesamten Ergebnisse   gibt es im download.
Der Juniorcup wird unterstützt von Alperia und High Five.
 
Risultati scaricabili nel download.
im Bild: Gesamtansicht, Podium U14F und Matilda am schweren Boulder
Foto: Stefan Steinegger und Eva Moar
 

1. Juniorcup U12-U16 Boulder, Smarano
 
 
1. Juniorcup U12-U16 Boulder, Smarano
 
 

 



Alpenverein
im Januar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Ivone Stimpfl
Schriftführerin Ortsstelle Leifers
Habe auf Einladung von Freunden an Veranstaltungen und Wanderungen des AVS teilgenommen. Das gute Verhältnis, die nette Aufnahme und die stets freundliche Runde haben mich dazu bewogen Mitglied zu werden. Die Natur im Kreise von netten Menschen zu genießen ist sehr schön und entspannend. Ich kann jedem raten es einmal zu versuchen und ich bin sicher, er wird es nicht bereuen. Schade, dass ich nicht schon früher AVS-Mitglied war....
 


Wetter & Lawinenlage
Mittwoch
-9°
Donnerstag
-7°
10°
Freitag
-5°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing