Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

1. Italiencup Lead, Bruneck

1. Italiencup Lead, Bruneck
 
 
10.05.2016 -
Andrea Ebner (AVS Brixen) klettert aufs Podium. Tolle Leistung zeigten die Südtiroler Landeskaderathleten beim Auftakt des Italiencups 2016 im Schwierigkeitsklettern im neuen Kletterzentrum Bruneck. Die fünf Südtiroler Finalisten waren Andrea Ebner (AVS Brixen) als dritte, Michael Piccolruaz (AVS Meran) vierter, David Oberprantacher (AVS Meran) zehnter und Nora Rainer (AVS Meran) und Elisabeth Lardschneider (AVS Gröden) beide achte.

Bei den Frauen zeigte Andrea Ebner (AVS Brixen) eine kontinuierlich steigende Leistung. Nach der Qualifikation lag sie noch auf dem neunten Platz, verbesserte sich im Halbfinale auf den fünften und im Finale kletterte sie stark und erreichte als erste Athletin nach einer kniffligen Boulderstelle das Dach und wurde dritte. Höher kletterten nur zwei Athletinnen, beide aus Turin: Claudia Ghisolfi (Polizeisportgruppe), welche im Dach bei einem Griff ausrutschte und zweite wurde und die 17-jährige Asja Gollo (B-side), welche am weitesten ins Dach hineinkletterte und sich verdient den Sieg holte. Die zwei jungen Landeskader Athletinnen Nora Rainer (AVS Meran) und die erst 13-jährige Elisabeth Lardschneider (AVS Gröden) erbrachten schon eine Glanzleistung, als sie das Finale erreichten. Dort kletterten sie gleichauf auf den achten Gesamtrang. Weitere Südtirolerinnen in Rennen waren Lisa Moser (AVS Meran) und Katrin Mair (AVS Brixen) beide 14., Jana Messner (AVS Brixen) 18., Jana Sanin (AVS Meran) 23. In der Jugendwertung gewinnt Asja Gollo vor Laura Rogora und den beiden drittplatzierten  Elisabeth Lardschneider und  Nora Rainer.
Die Finalroute der Männer war sehr selektiv auf Volumengriffen. Auch hier gaben die jungen Nachwuchsathleten den Ton an. Der 18-jährige Stefano Carnati von der Alpinistengruppe Ragni di Lecco siegte souverän mit acht Griffen Vorsprung auf den 19-jährigen Francesco Bosco aus Cuneo. Dritter wurde der 17-jährige Giorgio Bendazzoli aus Schio. Michael Piccolruaz (AVS Meran), ein Boulderspezialist, wurde ausgezeichneter vierter. Der zweite Südtiroler Finalist war David Oberprantacher (AVS Meran) an zehnter Stelle. Knapp für das Finale nicht qualifizieren konnte sich Filip Schenk (AVS Brixen) als elfter. Der Grödner Lorenzo Sinibaldi wurde dreizehnter. Weitere Südtiroler im Rennen waren Janluca Kostner (AVS Gröden) 16., David Piccolruaz (AVS Meran) 17., Mark Oberlechner 18., Felix Kiem 27., Juri Unterkofler 29., Lukas Amplatz 34. Die Jugendwertung gewinnt Giorgio Bendazzoli vor David Oberprantacher und Filip Schenk.
Der AVS Meran gewann mit großem Punktevorsprung die Mannschaftswertung Ausgezeichnete zweite Mannschaft wurde der AVS Brixen.
Das Rennen galt auch als Südtirol Meisterschaft im Schwierigkeitsklettern. Hier die Podiumsplätze:
Frauen: 1. Andrea Ebner (AVS Brixen), 2. Nora Rainer (AVS Meran) und Elisabeth Lardschneider (AVS Gröden).
Männer: 1. Michael Piccolruaz (AVS Meran), 2. David Oberprantacher (AVS Meran), 3. Filip Schenk (AVS Brixen).
Die Firma Salewa stellte tolle Sachpreise zur Verfügung. Gesichert wurden die Athleten von den Instruktoren der Alpinpolizei aus Moena.

Im Bild: Andrea Ebner, Michael Piccolruaz, Nora Rainer, Elisabeth Lardschneider  klettern im Halbfinale
Fotos: Claudia Ebner
Alle Ergebnisse unten im download

1. Italiencup Lead, Bruneck
 
 
1. Italiencup Lead, Bruneck
 
 
1. Italiencup Lead, Bruneck
 
 

 



Alpenverein
im März
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Hans, 39 Jahre
Wenn ich an meine Kinderzeit zurückdenke, habe ich nicht mehr besonders viele Erinnerungen daran, doch an die Veranstaltungen des AVS kann ich mich sehr gut erinnern, daran wie toll es war beim Zelten und Wandern, beim Klettern und beim Hüttenlager. Aus diesem Grund bin ich auch heute noch Mitglied beim AVS...
 


Wetter & Lawinenlage
Sonntag
-1°
18°
Montag
-2°
10°
Dienstag
-9°
14°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing