Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

2. IC Lead Biella

2. IC Lead Biella
 
 
22.05.2016 -
Südtiroler Athleten klettern knapp am Finale vorbei
Die zweite Etappe des Italiencups im Vorstiegsklettern (Lead) fand im Rahmen des Rock Out Mountain Festes in Biella statt. Sieben Südtiroler Landeskaderathleten waren mit dabei: Katrin Mair und Jana Messner (beide AVS Brixen), Elisabeth Lardschneider, Janluca Kostner und Lorenzo Sinibaldi (alle AVS Gröden) und vom AVS Meran David Oberprantacher und Felix Kiem.

Die Routen auf der überhängenden, fünfzehn Meter hohen Struktur, waren sehr kraftintensiv. Leider kam keiner der Südtiroler Athleten mit dem Kletterstil so richtig zurecht und es qualifizierte sich somit auch keiner für das Finale.
Bei den Frauen war Katrin Mair (AVS Brixen) beste Südtirolerin und wurde elfte. Knapp dahinter, als vierzehnte gleich auf die junge Elisabeth Lardschneider (AVS Gröden) und Jana Messner (AVS Brixen). Es siegte bei den Frauen Claudia Ghisolfi (Polizeisportgruppe) vor der erstplatzierten beim Italiencupauftakt in Bruneck, Asja Gollo (B-Side). Dritte wurde die starke Silvia Cassol aus Belluno.
Der erst 18-jährige Stefano Carnati von der Alpinistengruppe Ragni di Lecco siegte wie bereits zuvor in Bruneck. Nach dem Halbfinale lag er noch an dritter Stelle. Im Finale kletterte er in beeindruckender Manier und siegte mit zwei Griffen Vorsprung auf Francesco Vettorata (Climbland Belluno), der nach dem Halbfinale noch an erster Stelle lag, gleichauf mit Stefano Ghisolfi (Polizeiheeresgruppe), der im Finale dritter wurde. Die Südtiroler im Rennen waren Janluca Kostner (AVS Gröden) mit einem guten 14. Platz. David Oberprantacher (AVS Meran) rutschte leider ein Griff und er wurde 16. Der Grödner Lorenzo Sinibaldi kam auf die achtzehnte Stelle. Der junge Felix Kiem vom AVS Meran holte Italiencuperfahrung und kam auf den 27. Platz. Die Mannschaftswertung gewann der Kletterverein Climbland aus Belluno.
Alle Ergebnisse unten im Download.

Im Bild: Die überhängende Kletterstruktur in Biella





Alpenverein
im Oktober
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Franz, Mitte fünfzig
Ich bin Mitglied beim AVS weil ich weiß, dass dieser Verein viel Gutes leistet. Bin selbst nicht aktiv dabei, will jedoch mit meinem Mitgliedsein Euch unterstützen....
 


Wetter & Lawinenlage
Mittwoch

16°
Donnerstag
-1°
17°
Freitag

15°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing