Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

4. Italiencup Lead und Speed Arco

4. Italiencup Lead und Speed Arco
 
 
17.10.2011 -
Ausgezeichnete Leistung von unseren Athleten: Andrea Prünster und Rudi Moroder(beide AVS Meran) werden im Vorstiegsbewerb 3. Andrea Ebner(AVS Brixen) holt sich in der Gesamtwertung aller Disziplinen den 2.Gesamtrang.

im Bild: Rudi klettert auf der Rockmaster Struktur in Arco
unten: Prämierung Gesamtwertung, Andrea Ebner und Andrea Prünster in Aktion
Foto: Archiv Moroder, Alex Ebner

Am 15.-16. Oktober fand im Rockmaster Kletterzentrum von Arco die letzte Italiencup Etappe in den Disziplinen Lead(Vorstieg) und Speed(Geschwindigkeit) statt.
Dabei erzielten Andrea Prünster und Rudi Moroder(beide AVS Meran) jeweils den 3. Rang im Vorstiegswettbewerb. Es ist dies ein sehr gutes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die besten Athleten Italiens mitklettern.
Andrea Prünster wurde das Einhängen einer Zwischensicherung zum Verhängnis. Sie kam deswegen beim darauffolgenden Griff in Verlegenheit und stürzte schließlich, obwohl sie laut eigenen Angaben noch Kraftreserven gehabt hätte. Sie wurde 3. hinter Favoritin Lavarda(Vicenza) und Valsecchi(Turin).
Rudi konnte das Beste aus sich herauszuholen und seine Stärke, nämlich bis zur Grenze seiner Möglichkeiten zu gehen, voll einsetzen. Er erreichte den 3. Platz hinter Reffo(Vicenza) und Ghisolfi(Turin). Die junge Brixnerin Rebekka Unterkofler wurde bei ihrem Italiencupdebüt 14., scheiterte allerdings im Halbfinale bald bei einem langen Zug, bei dem für mehrere "kleine" Athleten, darunter auch Lokalathletin Anna Gislimberti, Endstation war.
Die ebenfalls sehr junge und starke Brixnerin Andrea Ebner lag beim Leadbewerb am Sonntag nach der Quali noch mit Prünster gleich auf, auf dem 2. Platz. Sie kam mit der sehr ausdauerlastigen Finalroute nicht gut zurecht und musste sich mit dem 6. Platz begnügen. Dies vielleicht auch, weil Andrea als einzige Südtiroler Athletin am Vortag beim Speedbewerb teilnahm. Dort erreichte sie hinter den "Spezialistinnen" den guten 5. Rang und sie konnte im Viertelfinallauf den Südtiroler-Rekord auf der
genormten Strecke um über eine Sekunde auf 16,27 sec verbessern.
Mit ihrem guten Einsatz auf allen Ebenen(Diziplinen)konnte die vielseitige Andrea Ebner ihren 2. Platz in der Gesamtwertung hinter Morandi(Arco) und vor Limonta(Mailand) souverän verteidigen.
Bei den Männern verbesserte Leonardo Gontero 2x den Italienrekord auf der genormten Strecke und steigerte sich im Finale bis auf 7,06 sec!
Hier alle Ergebnisse.

4. Italiencup Lead und Speed Arco
 
 
4. Italiencup Lead und Speed Arco
 
 
4. Italiencup Lead und Speed Arco
 
 

 



Alpenverein
im April
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Markus Breitenberger
ehem. Referatsleiter für Natur & Umwelt
Der AVS ist schon fast so nachhaltig wie unsere Natur- und Berglandschaft. Ein Beitritt gibt Schutz, Sicherheit, Hilfe und bietet Herausforderung, Freunde, Kameradschaft. Von ganz Klein bis ganz Alt findet jeder seinen Platz und ein interessantes wanderndes-kletterndes-bergsteigendes Programm vor. Alles Gründe zur bunten Familie des Alpenvereins zu gehören....
 


Wetter & Lawinenlage
Montag
-2°
20°
Dienstag
-2°
23°
Mittwoch
-3°
24°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing