Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Italienmeisterschaften 2015 Bouldern

Italienmeisterschaften 2015 Bouldern
 
 
02.11.2015 -
Michael Piccolruaz (AVS Meran) ist Vizeitalienmeister 2015 im Bouldern. Andrea Ebner(AVS Brixen) klettert aufs Podium.


Südtiroler Alpenvereinsathleten kletterten bei den Italienmeisterschaften 2015 im Bouldern am ersten November, im Rahmen der Skipass Messe in Modena ganz vorne mit.
Bei den Männern führte der Grödner Michael Piccolruaz (AVS Meran) souverän im Halbfinale. Er löste alle vier Blöcke gleich auf Anhieb und ließ so das restliche Teilnehmerfeld auf der Strecke. Er war auf dem besten Weg seinen zweiten Italienmeistertitel zu holen. Im Finale gelang ihm diese Glanzleistung leider nicht mehr. Er musste sich wegen einem Versuch mehr von insgesamt zwei gekletterten Blöcken, dem Kletterhallenbetreiber Danilo Marchionne aus Pescara geschlagen geben. Es nütze auch nicht, dass Michael einen Zonengriff mehr erreicht hatte und am letzten Boulder dreimal am Topgriff abgerutscht ist. Dritter wurde Alessandro Palma aus Cuneo. Er schaffte zwei Blöcke in sechs Versuchen.
Beim amtierenden Italienmeister Stefan Scarperi, lief es diesmal nicht nach Wunsch. Er konnte sich nicht für das Finale qualifizieren und wurde 18. Im sehr starken Teilnehmerfeld konnten sich die Jugendathleten in der vorderen Hälfte behaupten. David Piccolruaz (AVS Meran) wurde 35. und sein Teamkollege, der Passeierer David Oberprantacher wurde 38. Daniel Bertagnolli vom CAI Bozen wurde 42.
Bei den Frauen zeigte Andrea Ebner eine sehr konstante und gute Leistung. Sie lieferte einen sehr guten Wettkampf auf hohem Niveau. Als Viertplatzierte nach dem Halbfinale, steigerte sie sich auf den dritten Platz mit vier Topbegehungen in neun Versuchen. Ebenfalls vier Tops schaffte Laura Rogora aus Rom in nur fünf Versuchen. Giorgia Tesio aus Cuneo brauchte für die vier Tops sieben Versuche und gelang somit vor Andrea Ebner auf den zweiten Platz. Weit abgeschlagen lagen mit nur einem Top auf den vierten und fünften Platz Spitzenkletterinnen wie Jenny Lavarda(Schio) und amtierenden Italienmeisterin Asja Gollo (Turin). mit jeweils nur einem Top.
Die Südtiroler Jugendathletinnen zeigten tollen Einsatz; die Boulder waren verlangten aber sehr viel ab. Die Boznerin Nora Rainer (AVS Meran) qualifizierte sich für das Halbfinale, wo sie dann auf den 19. Rang kam. Amelie Resch (AVS Brixen) wurde 26. und ihre Teamkollegin Johanna Messner 31.
Im Rahmen der Skipassmesse wurden zum ersten Mal auch die Awards im Sportklettern vergeben. Zur großen Überraschung wurde der AVS Brixen zusammen mit der S.A.S.P. Turin als Mannschaft mit der besten Organisation und dem besten Teamgeist ausgezeichnet. Weitere Preise erhielten die Kletterhalle Salewa Cube als beste Halle und Filip Schenk(AVS Meran) als fairster Athlet. Elisabetta Dalla Brida aus Mezzolombardo wurde als fairste Athletin geehrt. Die Jugend-WM in Arco war die beste Veranstaltung von 2015.
Die Gesamtergebnisse unten im Download.
Beiliegende Fotos von Alex Ebner
Im Bild: Die Preisverteilung der Männer; Andrea Ebner in Aktion; Awards; Preisverteilung Frauen.

Italienmeisterschaften 2015 Bouldern
 
 
Italienmeisterschaften 2015 Bouldern
 
 
Italienmeisterschaften 2015 Bouldern
 
 

 



Alpenverein
im März
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Ivone Stimpfl
Schriftführerin Ortsstelle Leifers
Habe auf Einladung von Freunden an Veranstaltungen und Wanderungen des AVS teilgenommen. Das gute Verhältnis, die nette Aufnahme und die stets freundliche Runde haben mich dazu bewogen Mitglied zu werden. Die Natur im Kreise von netten Menschen zu genießen ist sehr schön und entspannend. Ich kann jedem raten es einmal zu versuchen und ich bin sicher, er wird es nicht bereuen. Schade, dass ich nicht schon früher AVS-Mitglied war....
 


Wetter & Lawinenlage
Sonntag
-1°
18°
Montag
-2°
10°
Dienstag
-9°
14°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing