Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Jugenditalienmeisterschaft 2016 Arco

Jugenditalienmeisterschaft 2016 Arco
 
 
05.06.2016 -
Südtiroler Landeskaderathleten waren auf Medaillenkurs bei den Italienmeisterschaften in allen Diziplinen für 14-19jährige im Kletterstadium in Arco.
Die AVS Landeskaderathleten holten insgesamt 14 Medaillen in Einzel- und Gesamtwertung. Qualifiziert für die Italienmeisterschaften waren insgesamt 27 Südtiroler Athleten. Erfolgreichste Athleten waren mit jeweils zwei Medaillen Lisa Moser (AVS Meran), Nora Rainer (AVS Meran), David Piccolruaz (AVS Meran), Filip Schenk (AVS Brixen) und Lorenzo Sinibaldi (AVS Gröden).

Diese Woche stand das Kletterstadion in Arco im Zeichen der Kletterjugend. Es fanden die Italienmeisterschaften in den Diziplinen Lead, Boulder und Speed für 14-19jährige statt.
Lisa Moser (AVS Meran) wurde in der U16F beim Boulderbewerb ausgezeichnete zweite, nachdem sie nach den Qualirunden sogar auf Rang eins lag. Es siegte die Römerin Laura Rogora. In der Gesamtwertung aller Disziplinen holte sie ihre zweite Medaille als Gesamtdritte. Jana Messner (AVS Brixen) wurde im Schwierigkeitsklettern (Lead) dritte. In der männlichen Kategorie kam Felix Kiem (AVS Meran) im Leadbewerb auf den ausgezeichneten zweiten Rang und im Bouldern wurde er fünfter. Lukas Amplatz (AVS Meran) war im Bouldern stark und wurde vierter.
Die Boznerin Nora Rainer (AVS Meran) wurde im Bouldern ausgezeichnete dritte und überraschte beim Leadbewerb mit dem fünften Platz. Dies brachte ihr den dritten Platz in der Gesamtwertung. In der U18 M Wertung wurde David Piccolruaz (AVS Meran) in der Boulderwertung zweiter, im Speed siebter und im Lead sechster. Dies brachte ihm die Silbermedaille in der Gesamtwertung. David Oberprantacher (AVS Passeier) wurde im Lead zweiter, gefolgt von Filip Schenk (AVS Brixen), der im Lead und Boulder die Bronzemedaille holte.
Katrin Mair (AVS Brixen) konnte bei den 17-18jährigen im Bouldern auf den ausgezeichneten dritten Platz klettern. Bei den Männern erreichte Lorenzo Sinibaldi (AVS Gröden) mit dem dritten Rang im Bouldern und den vierten Platz im Leadbewerb und Speed 10., den dritten Gesamtrang.
Im Bild: die Südtiroler AVS Athleten, Nora Rainer, David Oberprantacher und Lisa Moser
Fotos: Andi Sanin


Jugenditalienmeisterschaft 2016 Arco
 
 
Jugenditalienmeisterschaft 2016 Arco
 
 
Jugenditalienmeisterschaft 2016 Arco
 
 

 



Alpenverein
im März
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Luis Vonmetz
ehem. Erster Vorsitzender des AVS
Oft frage ich mich, was wäre anders, was würde fehlen in unseren Tälern, Dörfern und Städten, wenn es den Alpenverein nicht gäbe. Die Antwort kann wohl nur sein, dass alle ärmer wären....
 


Wetter & Lawinenlage
Sonntag
-1°
18°
Montag
-2°
10°
Dienstag
-9°
14°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing