Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Weltcup Bouldern 2015 München

Weltcup Bouldern 2015 München
 
 
16.08.2015 -
Beim letzten Weltcupbewerb Bouldern im Münchner Olympiastadium am 15. August, erreichte der Grödner Michael Piccolruaz sein bisher bestes Weltcupresultat und wurde im Halbfinale ausgezeichneter zehnter.

In München bewies Michael Piccolruaz (AVS Meran) wieder einmal mehr seine ausgezeichnete Form. Bereits zum vierten Mal in Folge kletterte Michael Piccolruaz bei einem Weltcupbewerb unter die besten zwanzig Athleten weltweit. Im 120 Mann starken Teilnehmerfeld konnte sich Michael als vierter in seiner Gruppe für das Halbfinale qualifizieren. Im Halbfinale und Finale waren die Boulder sehr schwer geschraubt. Michael war der beste der Athleten, welche keinen der vier Boulder bis zum Top geschafft haben, aber dafür erreichte er zwei Zonengriffe in vier Versuchen und wurde zehnter. Adam Ondra (CZE) wurde mit einem Top „nur“ achter. Im Finale siegte überraschend Alexey Rubtsov (RUS) mit zwei Tops. In der Gesamtwertung 2015 wurde Michael Piccolruaz ausgezeichneter 17.
Zweitbester des italienischen Nationalteams wurde, wie oft in der diesjährigen Saison, Stefan Scarperi aus St. Pauls. Er konnte sich knapp für das Halbfinale nicht qualifizieren und wurde 24. In der Gesamtwertung wurde er 32. Stefan Scarperi hat in der diesjährigen Saison den ausgezeichneten dritten Platz bei den Europameisterschaften in Innsbruck für sich zu verbuchen.
Bei den Damen gewinnt in München überlegen Shauna Coxey (Großbritannien) mit vier Tops in nur vier Versuchen. Die junge Brixnerin Andrea Ebner klettert bei neunzig Teilnehmerinnen aus aller Welt auf den guten 34. Rang.
Den Gesamtweltcup gewinnen bei den Frauen Akiyo Noguchi (Japan) und bei den Männern Chong Jongwon (Korea).
Männer:
1 Rubtsov Alexey RUS
2 Stranik Martin CZE
3 Chon Jongwon KOR
10 Piccolruaz Michael AVS Meran
24 Scarperi Stefan AVS St. PAuls
Frauen:
1 Coxsey Shauna GBR
2 Gibert Fanny FRA
3 Mascarenas Megan USA
34 Ebner Andrea AVS Brixen

Im Bild: Michael Piccolruaz in Aktion bei Weltcup in  München
Foto: Alex Ebner
Alle Ergebnisse und Infos: www.ifsc-climbing.org

Weltcup Bouldern 2015 München
 
 
Weltcup Bouldern 2015 München
 
 

 



Alpenverein
im März
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 



Liesl, 60 Jahre
Mir ist der Umweltschutz sehr wichtig. Da der AVS sich auch für Umweltschutz einsetzt, ist dies der Grund für mich, dass ich Mitglied bin. An dieser Stelle möchte ich einmal allen danken, die beim AVS etwas für die Umwelt leisten!...
 


Wetter & Lawinenlage
Sonntag
-1°
18°
Montag
-2°
10°
Dienstag
-9°
14°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing